Adventskranz schnell und einfach selbstgemacht

Advent, Advent ein Lichtlein brennt, … pünktlich zum ersten Advent zeige ich euch heute, wie ihr in wenigen Schritten einen selbstgemachten Adventskranz zaubert. Nachdem ihr euch erst die wenigen Sachen, die ihr dafür braucht, zusammenbesorgt habt, ist der Kranz super schnell gemacht. Staunende Blicke eurer Freunde sind schon mal garantiert. Los geht´s.

Nous sommes le 2 décembre et j’aimerais vous montrer comment faire une couronne de l’avent soi-même. La couronne est super facile à faire une que fois vous avez trouvé tous les matériaux qu’il vous faut. Vous verrez elle se fait en un clin d’oeil. 

 

Was ihr dafür braucht:

Ce qu’il vous faut:

  • fertigen Adventskranz zum dekorieren, kann man fertig im Bastelladen bspw. bei Depot kaufen
  • 4 Kerzen
  • Tannenzapfen, mitgebracht von einem Winterspaziergang oder wie ich bei Depot gekauft
  • frische oder künstliche Beerenzweige
  • dünnen Basteldraht
  • Schere oder Zange

 

  • une couronne prête pour être décorée, peux être achetée dans les magasins de bricolage p.ex. chez Depot
  • 4 bougies
  • des pommes de pin, ramassées lors de la dernière promenade dans la forêt ou comme moi, acheté chez Depot
  • des branches de baies fraîches ou artificielles
  • du fil métallique pour bricolage
  • des ciseaux ou une pince à couper

 

 Schritt 1:

Im ersten Schritt ordne ich die Tannenzapfen auf dem Kranz an, um mir eine Vorstellung zu machen wie er im fertigen Zustand aussehen wird.

Lors de la première étape, j’arrange les pommes de pin autour de la couronne pour me faire une idée de la couronne finale.

Schritt 2:

Jetzt geht es daran die Beerenzweige am Kranz zu befestigen. Dafür ein Stück vom Draht abschneiden und gleichzeitig um den Beerenzweig und um den Kranz wickeln. Den Draht fixiere anschließend ich mit einem Doppelknoten. An der Stellen, an welchen es zu schwierig ist einen Doppelknoten zu machen, mache ich nur einen einfachen Knoten und zwirbel die beiden Drahtenden umeinander. Die Überlänge des Drahts wird abgeschnitten und im Kranz versteckt. So mache ich jetzt weiter bis der ganze Kranz mit Beerenzweigen bedeckt ist.

Maintenant il va falloir fixer les branches de baies sur la couronne. Pour ce faire je découpe un morceau de fil métallique et je l’enroule autour des branches. Je fixe le fil en faisant un double noeud. À des endroits où il est trop difficile de faire un double noeud, je fais un simple noeud et je fais une sorte de torsade avec les 2 bouts de fil. Les surlongueurs de fil métallique se découpent avec la pince, puis je cache le petit bout restants dans les branches de la couronne. Je continue jusqu’à ce que toute la couronne est recouverte de baies.

Überstehende Ästen, die mir nicht gefallen werden einfach abgeschnitten. Die werden für den nächsten Schritt weiter verwendet.
Die Draht-Methode erlaubt mir den Kranz nächstes Jahr wiederzuverwenden indem der Draht einfach aufgeschnitten wird.

Schritt 3:

Wer findet er hat nun genug Beerenzweige am Kranz befestigt, der kann diesen Schritt umgehen. Ich aber habe die Lücken noch weiter mit kleinen Zweigen gefüllt. Dafür einfach mit dem Draht weiter vorgehen, wie ihr es bereits in Schritt 2 gemacht habt.

Si vous trouvez que vous avez assez de branches sur la couronne, vous pouvez sauter cette étape. Moi-même j’ai continué à remplir les espaces vides avec des petits branches de baies. Pour ce faire je continue l’étape 2.

Schritt 4:

Im letzten Schritt werden die Tannenzapfen befestigt. Dafür weiter den Draht um die Tannenzapfen legen und wieder am Kranz befestigen. Am besten an den Stellen, die nicht von den Beerenzweigen bedeckt sind um die leeren Stellen auszufüllen. Wem der Adventskranz jetzt noch zu schlicht ist, kann zusätzlich kleine Christbaumkugeln oder Schleifen hinzufügen.

Dans la dernière étape je fixe les pommes de pin. Pour cela je continue d’entourer les pommes de pin avec le fil métallique en les fixant sur les branches de la couronne. Je place les pommes de pin à des endroits qui ne sont pas couverts par les baies pour combler le vide. Si la couronne vous semble encore trop simple, vous pouvez ajouter des petites boules de Noel ou de jolis rubans en faisant des noeuds.

Fertig!

Ich hoffe euch hat dieser Post gefallen. Falls ihr diesen Adventskranz nachmacht, dann verlinkt mich doch auf euren Kreationen via Facebook oder Instagram oder schreibt mir einfach eine Mail. Ich wünsche euch einen schönen ersten Advent.

Et voilà ! J’espère que vous avez aimé ce DIY. Si vous refaîtes cette couronne de l’avent n’hésitez pas à me marquer sur votre post Facebook ou Instagram ou envoyez-moi un mail avez votre création. Je vous souhaite un cosy premier de l’avent.

xx

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.